Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie, Proktologie


Chefarzt Dr. med. Rigo Voigt

In der Klinik werden sämtliche Operationen bei gutartigen und bösartigen Erkrankungen des Bauchraumes und der Schilddrüse durchgeführt. 

Im Bereich der gutartigen Erkrankungen liegen die Schwerpunkte bei den Operationen an der Schilddrüse und dem Einsatz der minimal-invasiven Chirurgie bei Erkrankungen der Gallenblase, des Leistenbruches und bei entzündlichen Dickdarmerkrankungen. Durch Einsatz neuester Techniken konnte eine schonende Operationsmethode zur Behandlung des Hämorrhoidenleidens und des Mastdarmvorfalles eingeführt werden.
Behandlungen bösartiger Erkrankungen werden im Bereich der Speiseröhre, des Magens, der Bauchspeicheldrüse, der Leber sowie bei Dickdarm- und Enddarm-Krebsen durchgeführt. Die Operationsplanung hierfür erfolgt gemeinsam im Rahmen des Tumorzentrums. Der Einsatz modernster Techniken ermöglicht es hierbei, dass bei der Mehrzahl der Patienten mit Enddarmkrebs die Schließmuskelfunktion erhalten werden kann. 

Des weiteren werden Patienten mit allen Erkrankungen des arteriellen und des venösen Gefäßsystems behandelt, wie chronisch-arterielle Verschlussprozesse der Bauchschlagader, der Becken- und Beinschlagadern sowie der hirnversorgenden Arterien.
Akute Gefäßverschlüsse durch Embolien, Gefäßzerreißungen bei Unfällen oder Ruptur eines Aortenaneurysmas gehören zu den akuten lebensbedrohlichen Erkrankungen, die einer sofortigen Notoperation bedürfen.

Spezialgebiet in der Behandlung des arteriellen Gefäßsystems sind die hirnversorgenden Arterien, die bei Einengung oder Verschluss zum Schlaganfall führen. Hier werden moderne Operationsmethoden in Kombination mit wissenschaftlicher Arbeit und Forschung sowie subspezialisiertem Facharztstandard angewandt.

Krampfadern und offene Beingeschwüre gehören zu den Volkskrankheiten. Diagnostik und Therapie ergänzen das Behandlungsspektrum. Auch hier kommen moderne endoskopische Operationsverfahren zur Anwendung. Endovasculäres Operieren, interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Radiologen und Angiologen, wissenschaftliche Tätigkeit und Studentenausbildung werden praktiziert.
Anlage von Dialyseshunts, Implantation von Herzschrittmachern und Portsystemen, Infusionstheraphie mit Prostaglandinen sind Behandlungsstandard.

Die räumliche und apparativ-technische Ausstattung unserer Klinik bietet sehr gute Voraussetzungen für eine optimale Patientenbetreuung. Trotz modernster Technik steht für uns die menschliche Zuwendung an erster Stelle.

Klinikum 
Altenburger Land GmbH
Am Waldessaum 10
04600 Altenburg

Sekretariat: Frau Fürst

Tel. 03447 52-3220 
Fax: 03447 52-3284

E-Mail:
a-chirurgie@klinikum-altenburgerland.de

Dienst-Telefon Facharzt
für einweisende Ärzte
15:00 - 07:00 Uhr
Tel. 03447 52-3357

Chirurgische Ambulanz
03447 52-3630

Klinikum
Altenburger Land GmbH
Am Waldessaum 10
04600 Altenburg
 
Tel.: 03447 52-0
Fax: 03447 52-1177
 
E-Mail: info@klinikum-altenburgerland.de 

 

Copyright © 2019 Klinikum Altenburger Land