Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann

Ab 01.01.2020 werden die bisherigen Berufsausbildungen der Gesundheits- und Krankenpflege, der Altenpflege und der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege zu einer generalistischen Ausbildung mit dem Berufsabschluss „Pflegefachfrau“ bzw. „Pflegefachmann“ zusammengeführt.


Damit werden die Auszubildenden zur Pflege von Menschen aller Altersstufen in allen Versorgungsbereichen (im Krankenhaus, im Pflegeheim und ambulant in der eigenen Wohnung) befähigt.


Nach dem Abschluss der generalistischen Ausbildung ist ein Wechsel innerhalb der pflegerischen Versorgungsbereiche jederzeit möglich. Zudem ermöglichen zahlreiche Fort- und Weiterbildungen sowie verschiedene Pflegestudiengänge eine kontinuierliche Karriereentwicklung. Aufgrund der automatischen Anerkennung des generalistischen Berufsabschlusses gilt dieser auch in anderen Mitgliedsstaaten der EU.


Der Pflegeberuf bietet eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und erfüllende Tätigkeit nah am Menschen. Wer sich für eine Ausbildung in der Pflege entscheidet, entscheidet sich für einen Beruf mit Zukunft, denn Pflegekräfte werden auf dem Arbeitsmarkt dringend gesucht.

Im Klinikum Altenburger Land hast du die Möglichkeit, dich zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann ausbilden zu lassen. Folgende Informationen sind hierbei besonders wichtig:

Als Pflegefachfrau/Pflegemann stellst Du eigenverantwortlich den Pflegebedarf fest, organisierst, gestaltest und steuerst den Pflegeprozess und evaluierst (beurteilst, untersuchst) die Pflegequalität. Du führst eigenständig ärztlich angeordnete medizinische Maßnahmen durch und dokumentierst den Verlauf von Pflege und Behandlung. Außerdem arbeitest Du (fächerübergreifend) mit anderen Berufsgruppen zusammen.

Während der Ausbildung erlernst Du die selbstständige, umfassende und prozessorientierte Pflege von Menschen aller Altersstufen in akut und dauerhaft stationären sowie ambulanten Pflegesituationen. Dabei entwickelst Du fachliche, personelle, methodische, soziale, interkulturelle sowie kommunikative Kompetenzen.

  • erfolgt nach dem Pflegeberufegesetz (PflBG) und der Pflegeberufe-Ausbildungs- und -Prüfungsverordnung (PflAPrV).
  • dauert in Vollzeit drei Jahre.
  • beginnt jeweils am 1. September.
  • besteht aus theoretischem und praktischem Unterricht (2100 h), der an der Krankenpflegeschule gGmbH des Klinikums in Altenburg stattfindet.
  • umfasst außerdem eine praktische Ausbildung (mind. 2500 h), die im Klinikum Altenburger Land und in kooperierenden Einrichtungen in allen Bereichen der Pflege erfolgt.
  • ein mittlerer Schulabschluss/Realschulabschluss oder das Abitur
  • gute bis befriedigende Noten, insbesondere in den Fächern Mathe, Deutsch und Biologie
  • gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
  • Ausreichende Kenntnisse der Deutschen Sprache (Sprachniveau B2)
  • Einfühlungsvermögen und Sensibilität
  • Kontakt- und Teamfähigkeit
  • physische und psychische Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit
  • Ein Pflegepraktikum in einer stationären Einrichtung ist von Vorteil
  • Bei uns bekommst du die Theorie und Praxis aus einer Hand – das Klinikum Altenburger Land verfügt über eine eigene Pflegefachschule, der Unterricht wird von Medizinpädagogen und Mitarbeitern des Klinikums durchgeführt. Das garantiert dir einen hohen Praxisbezug.
  • Alle Stationen und Bereiche verfügen über ausgebildete Praxisanleiter und Mentoren, die dich aktiv unterstützen und begleiten - unser Konzept des begleitenden Lernens hilft dir das Gelernte sicher in die Praxis umzusetzen.
  • Du erhältst Lernunterstützung durch ein Notebook, das du natürlich auch privat nutzen kannst.
  • Nach erfolgreichem Abschluss hast du sehr gute Übernahmechancen und Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Profitiere von den Vorzügen des Ausbildungs-Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes. Bereits im ersten Ausbildungsjahr verdienst du über 1000€ und dir stehen 30 Tage Urlaub im Jahr zur Verfügung.
  • Wir bieten dir umfangreiche Maßnahmen und verschiedene Aktionen zur persönlichen Gesundheitsförderung.
  • Genieße täglich frisches und selbst zubereitetes Essen in unserer Cafeteria.
  • Auch ein weiter Weg zur Arbeit ist kein Problem! Wohne in einem WG-Zimmer mit W-LAN Anschluss in der Nähe des Klinikums.

 

Eine Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann am Klinikum Altenburger Land ist genau das Richtige für Dich?
--> Dann bewirb dich JETZT!

Deine Bewerbung sollte bestehen aus…

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopie des letzten Schulzeugnisses bzw. des Schulabschlusses
  • Arbeits- / Praktikumszeugnisse
  • Ärztliche Bescheinigung der gesundheitlichen Eignung

Deine Fragen beantwortet gern:

Susanne Steinmetz
Stabsstelle Mitarbeitermanagement Pflege

Tel.: 03447/521026
susanne.steinmetz@klinikum-altenburgerland.de

Wir freuen uns auf Dich!

Klinikum
Altenburger Land GmbH
Am Waldessaum 10
04600 Altenburg
 
Tel.: 03447 52-0
Fax: 03447 52-1177
 
E-Mail: info@klinikum-altenburgerland.de 

 

Copyright © 2021 Klinikum Altenburger Land