Mutter-Kind-Station mit Hotelcharakter


Gelockerte Besucherregelung für die Mutter-Kind-Station ab 1. Juni!

Es ist täglich Besuch zu den Besuchszeiten erlaubt für jeweils max. 1 Stunde. Ausnahmen sind nach Absprache möglich.

Besuchszeit ist täglich 15:00 bis 17:00 Uhr

1 Besucher pro Patient am Tag

Je Patient insgesamt max. 2 benannte Personen (Sorgeberechtigte, nahe Angehörige); das heißt, bei einer Begleitperson (Rooming-in) ist noch ein Besucher erlaubt

Für Besucher gilt:

- Infektfreiheit/Fieberfreiheit; Nachweis ausreichender Schutz* gegen SARS-CoV2 oder tagesaktueller Schnelltest (<24h) bzw. PCR - Test (<48h)
-  kein bekannter Kontakt ohne Schutzmaßnahmen zu an Corona erkrankten Personen in den letzte 14 Tagen
-  die Registrierung erfolgt über die Anmeldung für Besucher

*ausreichender Schutz:
- 2 mal geimpft (Moderna, Biontech, Astra Zeneca)
- 1 mal geimpft Johnson und Johnson
- genesen und 1 mal geimpft

Bestmögliche medizinische Versorgung und Begleitung erfahren die werdenden Eltern und die Neugeborenen von unseren Ärzten, Hebammen und Kinderkrankenschwestern rund um die Uhr. In die Mutter-Kind-Station ist eine Neugeborenenintensivstation integriert. Durch diese räumliche Nähe ist ein stetiger Kontakt der Eltern mit ihren Frühchen möglich und gewünscht. Täglich findet eine Arztvisite und mindestens ein Hebammenbesuch statt.

Natürlich können die Babys immer bei ihren Müttern bleiben. Sollten sich die Mütter aber einmal ausruhen wollen, dann kümmert sich selbstverständlich auch eine Kinderkrankenschwester. Stillförderung erhalten die Mütter von unseren Hebammen und Schwestern. Sie lernen, ihr Kind selbst in verschiedenen Positionen anzulegen, aber auch, es zu wickeln und zu baden. Weil jede Schwangerschaft und Geburt etwas Einmaliges und Besonderes ist, aber keine Krankheit, haben wir unsere Mutter-Kind-Station ähnlich einem Hotel gestaltet. Unsere 1- bis 2-Bettzimmer sind in freundlichen Farben gehalten und mit eigener Dusche und Toilette ausgestattet. In allen Patientenzimmern gibt es Wickel- und Bademöglichkeiten für die Babys. Ein Familienzimmer ermöglicht die Übernachtung mit einer Begleitperson. Das speziell eingerichtete Esszimmer hat sich schnell zum Treffpunkt der Mütter entwickelt. Für unsere Mütter bereitet die Küche täglich etwas Besonderes vor. Mütter mit Besuchern können sich in einen Raum zurückziehen, wo mit Spielzeug auch an die Geschwisterkinder gedacht wurde. Ein gemütlich eingerichtetes Stillzimmer bietet den entsprechenden Rückzugsraum. Das ganze Team der Mutter-Kind-Station sorgt dafür, dass Sie die ersten Tage mit Ihrem Baby in schönster Erinnerung behalten!

Sie wollen sich die Mutter-Kind-Station ansehen?
Vereinbaren Sie einen Termin bei Stationsschwester Sarah Kresse (Tel. 03447 52-2399) und lassen Sie sich ganz individuell beraten!

Telefon: 03447 52-2399

Klinikum
Altenburger Land GmbH
Am Waldessaum 10
04600 Altenburg
 
Tel.: 03447 52-0
Fax: 03447 52-1177
 
E-Mail: info@klinikum-altenburgerland.de 

 

Copyright © 2021 Klinikum Altenburger Land