08.04.2020

„Ausgezeichnet. FÜR KINDER“ – liebevolle und kompetente Rundumversorgung in der Kinderklinik am Klinikum Altenburger Land

+++ Gütesiegel seit 2009 in ununterbrochener Folge verliehen +++ Kinderarzt rund um die Uhr im Klinikum +++ speziell für Kinder ausgebildete Teams +++ neu errichteter Kinderspielplatz +++

Altenburg, 07.04.2020  - Eltern und Angehörige wünschen sich die bestmögliche, wohnortnahe stationäre Versorgung ihres kranken Kindes. Dabei ist das Gütesiegel und die Veröffentlichung unter www.ausgezeichnet-fuer-kinder.de eine hervorragende Orientierungshilfe für Eltern bei der Suche nach einer Qualitäts-Kinderklinik.

„Zum 6. Mal in Folge wurde uns das Gütesiegel „Ausgezeichnet. FÜR KINDER“ verliehen.“ Mit Stolz hatte sich die Chefärztin auf die Verleihung eines der ersten 40 Zertifikate durch Staatssekretär Westerfellhaus, dem Pflegebeauftragen der Bundesregierung gefreut, die in diesem Jahr wegen der Covid-19-Epidemie nur via Videobotschaft erfolgte.
„Bereits von Beginn an ist unsere Kinderklinik ununterbrochen dabei“ so Kerstin Ehrentraut, Chefärztin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin/Neonatologie am Klinikum Altenburger Land.

Die Kinderklinik verfügt über insgesamt 31 Betten auf 2 Stationen. Die Frühchenstation, eine neonatologische Intensiveinheit, ist mit 8 Bettchen in die Mutter-Kind-Station integriert, was die Nähe zur Mutter auch bei kleinen Frühgeborenen gewährleistet. Hier unterstützen u. a. zwei zertifizierte Stillberaterinnen die Förderung des Stillens.

Chefärztin Ehrentraut betont, dass vor allem im personellen Bereich eine optimale kindgerechte Versorgung gewährleistet werden kann. Es besteht u.a. im Bereich der ärztlichen Versorgung ein ausgeglichenes Verhältnis von Fachärzten und Ärzten in Weiterbildung. Die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung sichert zudem einen zuverlässigen und zugleich flexiblen Einsatz der Mitarbeiter. „Auch im Bereich der Pflege können wir auf hochqualifiziertes und erfahrenes Personal bauen. Hier sehen wir uns im Vergleich zu anderen Thüringer Kliniken in einer deutlichen „Komfortzone““ berichtet die erfahrene Kinderärztin.  Manche Kinderklinik musste bereits aus Personalgründen die Bettenkapazität vor allem im Bereich der Neonatologie reduzieren. Hier sind bestimmte Pflegeschlüssel gefordert. In der Altenburger Klinik sind 26 von 28 Mitarbeiterinnen des Pflegepersonals ausgebildete Kindergesundheitspflegekräfte. 11 Mitarbeiterinnen verfügen über eine Fachweiterbildung im Rahmen der Qualitätssicherungsrichtlinie für Früh- und Reifgeborene und 3 weitere über eine zusätzliche Anerkennung im Bereich "Pädiatrische Intensivpflege".

Lange vor jeder Zertifizierung stellt das Team um Chefärztin Ehrentraut alle Abläufe in Frage und überprüft Verbesserungsmöglichkeiten. Womit die Altenburger Kinderklinik das Fachgremium überzeugte, waren in erster Linie fachliche Qualitätskriterien. Hier ist z.B. die Anwesenheit eines Kinderarztes rund um die Uhr gesichert. Die Kinder werden  durch speziell qualifizierte Teams aus dem pädagogischen und medizinisch-therapeutischen Bereich umfassend betreut.
Ein weiteres Kriterium der familienorientierten Betreuung ist die kostenlose Mitaufnahme eines Elternteiles bei Kindern im Vorschulalter. In der Klinik stehen dafür ausreichend sogenannte Rooming-in-Zimmer zur Verfügung.
Zusätzlich verfügt die Klinik seit dem letzten Weltkindertag über einen neu errichteten eigenen Spielplatz, um das Spielen im Freien zu ermöglichen.  

Selbstverständlich ist für die Mitarbeitenden der Kinderklinik die Einhaltung hygienischer Standards. „Mehr denn je sollen sich die Eltern mit ihren Kindern bei uns sicher fühlen“ ist Chefärztin Ehrentraut wichtig: „Auch bei äußerster Vorsicht möchten wir nicht die Bedeutung der Eltern-Kind-Bindung außer Acht lassen. Mit viel Fürsorge und Umsicht wird dieses Spagat von den Mitarbeitern bewältigt.“
Sie freut sich, dass sie mit ihrem engagierten und motivierten Team auch in Zukunft ihren kleinen und großen Patienten eine altersgerechte, qualitativ hochwertige und liebevolle Betreuung anbieten kann.


Text: Christine Helbig

 


Klinikum
Altenburger Land GmbH
Am Waldessaum 10
04600 Altenburg
 
Tel.: 03447 52-0
Fax: 03447 52-1177
 
E-Mail: info@klinikum-altenburgerland.de 

 

Copyright © 2021 Klinikum Altenburger Land